Schadenssanierung2018-07-18T15:16:04+00:00

Schimmelbeseitigung Köln und Bonn und Schimmelentfernung Köln und Bonn

Schimmelbefall in der Wohnung? Mit uns werden Sie den Schimmel los

Wir bekämpfen und beseitigen Schimmel dauerhaft in Haus und Wohnung

Schimmel ist eine große Bedrohung sowohl für Ihre Gesundheit als auch für die Bausubstanz Ihrer Immobilie.
Einen Schimmelbefall sollten Sie daher immer sehr ernst nehmen, um zu vermeiden, dass es zu größeren Schäden kommt. Gehen Sie keine Risiken ein und lassen Sie den Schimmel und die Ursachen für die Schimmelentstehung von einem Profi wie der Bossmann GmbH in Köln und Bonn entfernen.
Unsere Fachhandwerker haben große Erfahrung sowohl in der Schimmelsanierung als auch im Aufspüren und Beseitigen der Ursachen für eine Schimmelbildung.

Schimmelbeseitigung und Schimmelentfernung in Köln und Bonn

Schimmel entsteht immer durch Feuchtigkeit und diese Feuchtigkeit kann verschiedene Ursachen haben.
Um Schimmel dauerhaft zu beseitigen, reicht es daher nicht, Deckenschimmel und Wandschimmel zu entfernen, sondern es muss die Ursache für die Schimmelbildung gefunden und beseitigt werden. Nur so kann man den Hausschimmel entfernen und sichergehen, dass es nicht zu einer erneuten Schimmelbildung kommt. Die Schimmelentfernung Firma Bossmann GmbH Hat viel Erfahrung im Aufspüren der Ursache einer Schimmelbildung und wird Ihr Schimmelproblem und seine Ursachen gründlich beseitigen.

Schimmelbildung durch mangelndes Lüften

Falsches oder mangelndes Lüften ist eine Ursache, aber bei weitem nicht die einzige Ursache für Schimmelbildung.
Wird der Wohnraum nicht regelmäßig gelüftet, kann die Feuchtigkeit nicht entweichen. Setzt sie sich stattdessen im Raum ab, kann es dort zu einer Schimmelbildung kommen.
Die Räume sollten daher während der Heizperiode mehrmals täglich nach der Methode des Stoßlüftens gelüftet werden. Dazu werden möglichst zwei gegenüberliegende Fenster der Wohnung für einige Minuten weit geöffnet, damit ein Durchzug entstehen kann.
Ein Kippen der Fenster für wenige Minuten ist nicht ausreichend, um die warme und feuchte Raumluft nach außen zu leiten, die Fenster müssen zum Lüften wirklich weit geöffnet werden. Wer gern bei offenem Fenster schläft, kann jedoch über Nacht das Schlafzimmerfenster offen lassen und so nach der Methode des freien Lüftens lüften. Dabei wird die Luft nicht wie beim Stoßlüften in kurzer Zeit in großer Menge ausgetauscht, sondern über einen längeren Zeitraum in kleineren Mengen. Für geheizte Räume ist das freie Lüften jedoch ungeeignet, da sie bei dieser Methode auskühlen.
In Bad und Küche muss nach Bedarf gesondert gelüftet werden, nämlich immer dann, wenn es durch Baden, Duschen oder Kochen zu sogenannten Feuchtigkeitsspitzen in der Raumluft kommt. Um zu vermeiden, dass sich Feuchtigkeit und Gerüche in der Wohnung verteilen, sollte die Küchen- oder Badezimmertür geschlossen werden und das Fenster für fünf bis zehn Minuten weit geöffnet werden, damit die feuchte Luft entweichen kann.
Durch korrektes Lüften kann also oftmals die Bildung von Schimmel vermieden werden, doch es gibt auch andere Gründe, die zu einer Schimmelbildung führen können und die nur von einer Schimmelbeseitigung Firma aufgespürt und behoben werden können.

Schimmelbildung durch feuchte Kälte

Hausschimmel mag weder Trockenheit noch Wärme, er gedeiht am besten in kühlen und feuchten Ecken.
Räume in der Wohnung, die selten genutzt werden, sollten daher immer etwas geheizt und regelmäßig gelüftet werden, um einer Schimmelbildung vorzubeugen.
Gibt es in der Immobilie alte, undichte und schlecht isolierte Fenster, so kann es dort immer wieder zu Schimmelbildung kommen. Die geheizte Raumluft schlägt sich an den kühlen Scheiben nieder und bildet Kondenswasser. Durch die schlecht isolierten Scheiben und/oder Zugluft ist es direkt am Fenster merklich kälter als im Rest des Raums und so findet der Schimmel dort beste Bedingungen vor.
Die Fenster sollten in einem solchen Fall gegen neue Fenster ausgetauscht werden, die den heutigen Standards im Hinblick auf Wärmeisolierung entsprechen, um das Schimmelproblem langfristig zu lösen.
Die Bossmann GmbH in Köln und Bonn bietet Ihnen günstige Festpreise zum Austausch der Fenster und unsere erfahrenen Fachhandwerker kümmern sich gern um den Einbau der neuen Fenster. Ihre alten Fenster werden dabei natürlich ausgebaut und von uns fachgerecht und umweltgerecht entsorgt.
Auch in feuchten und kühlen Kellerräumen kommt es oft zu einer Schimmelbildung.
Hier gehen unsere Fachhandwerker dem Problem auf den Grund, indem sie herausfinden, wo die Feuchtigkeit herkommt und dafür sorgen, dass Ihr Keller wieder trocken wird.
Da Schimmel immer Feuchtigkeit braucht um zu gedeihen, müssen Sie in trockenen Kellerräumen keine Sorge haben, dass sich erneut Schimmel ausbreitet.

Schimmelbildung durch bauliche Mängel

Schimmel wird oft mit alten und maroden Gebäuden in Verbindung gebracht, aber er kann auch durchaus in neueren Gebäuden auftreten.
Hier sind oft bauliche Mängel für die Schimmelbildung verantwortlich. So kann beispielsweise eine aufsteigende Feuchte zu Feuchtigkeit in der Wand führen, die wiederum zu einer Schimmelbildung führt. Auch eine unzureichende Wärmedämmung der Immobilie kann zu Schimmelproblemen führen.

Das Erkennen der Ursachen ist wichtig und nur dem Fachmann möglich

Einige Schimmelursachen können also vom Bewohner selbst beispielsweise durch korrektes Lüften oder durch das Heizen ungenutzter Räume verhindert werden.
Andere Ursachen, wie marode Fenster, aufsteigende Feuchtigkeit, mangelnde Fassadenisolierung und andere bauliche Mängel hingegen können nur vom Profil behoben werden.
Zunächst muss jedoch sowohl der vorhandene Schimmel beseitigt als auch eine Ursache für die Schimmelbildung gefunden werden.
Dafür ist die Schimmelsanierung Firma Bossmann GmbH zuständig, die den Schimmel in Ihrer Immobilie zuverlässig beseitigt und die Ursachen für die Schimmelbildung herausfindet.
Ist die Ursache gefunden, wird auch sie beseitigt, sofern es sich um ein bauliches Problem handelt.
Das kann in manchen Fällen einfach sein, wenn beispielsweise nur alte Fenster ausgetauscht werden müssen, oder aber sehr aufwändig, wenn die Ursache für den Schimmel in aufsteigender Feuchtigkeit liegt, die durch die Wände nach oben zieht.
In diesen Fällen muss teilweise das gesamte Erdreich rund um die Grundmauern ausgekoffert werden und es muss eine Feuchtigkeitssperre eingebracht werden, damit die Wand abtrocknen kann.
Kompliziert kann es auch werden, wenn die Ursache für die Feuchtigkeit in einem unentdeckten Bruch eines Wasserrohrs oder Abwasserrohrs liegt. Sie sollten die Rohrleitungen Ihrer Immobilie regelmäßig etwa alle 20 Jahre erneuern lassen, um vor solchen bösen Überraschungen gefeit zu sein, denn auch Rohrleitungen halten nicht ewig und werden mit der Zeit brüchiger und neigen zu Beschädigungen.

Vertrauen Sie Ihr Schimmelproblem der Bossmann GmbH an

Ganz gleich, was die Ursache für Ihr Schimmelproblem ist, die Bossmann GmbH in Köln und Bonn ist der kompetente Partner an Ihrer Seite und kümmert sich nicht nur um die Schimmelbeseitigung, sondern auch um die Beseitigung der Ursachen. Als eines der größten deutschen Sanierungs-, Renovierungs-und Modernisierungsunternehmen haben wir langjährige Erfahrung in der Schimmelsanierung und wir bekommen auch Ihr Schimmelproblem in den Griff und sorgen dafür, dass Ihre Immobilie wieder schimmelfrei ist und ein angenehmes Wohnklima bietet.
Nach der Schimmelsanierung kümmern wir uns selbstverständlich auch gern um die Renovierung Ihrer Räume.

Rufen Sie uns direkt an: 0800 72 44 73 79 oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular für Ihre Anfragen und Terminvereinbarungen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage zur Sanierung oder Modernisierung Ihres Hauses in Köln und Bonn.